Kein B-Sides 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des B-Sides Festivals

Es ist amtlich: Kein Festivalsommer, kein B-Sides. Zum ersten Mal seit 2005 findet das Festival auf dem Sonnenberg dieses Jahr nicht statt. Die Absage schmerzt. Liebend gerne hätten wir auch heuer die B-Seiten der Musik gefeiert und präsentiert. Mit fast 200 beteiligten Künstlerinnen und Künstlern von Nah und Fern, mit über 300 involvierten Helferinnen und Helfern, mit über 60 beteiligten Partnern, Sponsoren und Lieferanten und für rund 4500 Besucherinnen und Besucher.

Wir Organisatoren des B-Sides waren lange Zeit optimistisch, dass das Festival wie geplant vom 18. bis 20. Juni über die Bühne gehen kann. Daneben haben wir uns mit alternativen Szenarien auseinandergesetzt, so zum Beispiel mit einer Verschiebung um einen oder zwei Monate, mit einer Redimensionierung auf ein Minifestival für weniger Personen oder mit der Ausrichtung einer kleinen Indoor-Ausgabe im Herbst. Diese Szenarien sind alle aus ganz unterschiedlichen Gründen nicht umsetzbar. Und so bleibt auch uns vorerst nur eines: Einen Gang zurückschalten und den Sommer 2020 festivalfrei passieren lassen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei dir bedanken, wenn du dich gemeinsam mit uns auf die 15. B-Sides-Ausgabe auf dem Sonnenberg gefreut habt. Auch wenn wir, wie der gesamte Kultursektor, von der vorherrschenden Ausnahmesituation hart getroffen sind, erlauben wir uns die Zuversicht und verlängern unsere Vorfreude auf den Festivalsommer im kommenden Jahr.

Die Festivaltickets für die diesjährige Veranstaltung behalten für 2021 keine Gültigkeit. Bereits erworbene Tickets werden via Petzi mit Frist bis Mitte Juli auf Wunsch vollständig zurückerstattet. Falls du dir ein Ticket gekauft hast, wirst du automatisch über das Vorgehen informiert. Dabei besteht auch die Möglichkeit, den Ticketpreis oder einen kleineren Betrag an das B-Sides zu spenden. So und durch ein Engagement als B-Sides Lover ermöglichst du es uns, weiterhin kreativ arbeiten zu können. Als Mitglied unseres Fanclubs erfährst du alle wichtigen News und Infos vor allen anderen, profitiert von Lovers Goodies, vergünstigten Festivaltickets und Einladungen. Schreib eine Mail an lovers@b-sides.ch, wenn du B-Sides Lover werden möchtest. Noch unklar ist derzeit, wie sich die Absage auf unsere Vereinskasse auswirkt. Wir treffen aktuell Abklärungen, welche Kosten durch Förderinstitutionen und öffentliche Beiträge gedeckt werden können.

Die nächsten Wochen bleiben wir natürlich nicht untätig. Wir spinnen Ideen und überlegen uns, welche kleineren, kreativen Interventionen am geplanten Festivalwochenende 2020 möglich sind. Tatsache aber ist, dass der Sonnenberg für die Konzerte, Performances und Talks, für das Familienprogramm mit Workshops, für die engagierten Freiwilligen und die Besucherinnen und Besucher im Juni unerreicht bleibt. Die Vorbereitungen der Bar- und Küchenteams, die kreierten Cocktails und Gaumenfreuden, werden erst im 2021 genossen: Vom 17. Bis 19. Juni, wenn unsere Kreativität und Leidenschaft wieder Form findet und die B-Seiten der Musik für drei Tage gefeiert und präsentiert werden dürfen.

Wir werden euch über unsere Social-Media-Kanäle über alle Neuigkeiten rund um das B-Sides Festival weiterhin informieren. Und auch wenn es unser diesjähriges Line-Up nicht auf die Bühne schafft, wäre es grossartig, wenn ihr unsere Künstlerinnen und Künstler über deren jeweiligen Websites dennoch für euch entdeckt und vielleicht sogar mit dem Erwerb ihrer Produkte (u.a. CDs/Vinyl, Shirts etc.) unterstützt. Die Links dazu findet ihr unter dem jeweiligen Programmpunkt.

Wir bedanken uns für jegliche Art der Zuneigung und freuen uns, dich im 2021 wieder auf dem Sonnenberg begrüssen zu dürfen!

Dein B-Sides-Festivalteam